Feuerschiff ELBE 3 - Die Leuchtende

Die Elbe3 wurde 1888 unter dem Namen Leuchtschiff Weser als Dreimastschoner mit Hilfsbesegelung gebaut. Erst später erhielt das Schiff während eines umfangreichen Umbaus die jetzige Hauptmaschinenanlage und wurde elektrifiziert. Von 1889 bis 1977 lag das Schiff auf drei verschiedenen Positionen in der Weser- und Elbemündung verankert. 

Heute gilt die ELBE3 im Museumshafen Oevelgönne mit bis zu 40 Gästen als ältestes fahrbereites Feuerschiff der Welt. Damit das Feuerschiff fahrbereit bleibt, wird vom "Förderkreis Elbe3", viel Arbeit und Freizeit investiert. Alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich für den Erhalt des 130 Jahre alten Schiffes.

Liegeplatz

Museumshafen Oevelgönne

Kapazität

40 Personen

Betriebsverein

Förderkreis Feuerschiff ELBE3

Eigentümer

Museumshafen Oevelgönne e.V.
www.museumshafen-oevelgoenne.de