Dampfschiff SCHAARHÖRN - Die Hoheitliche

Das elegante Dampfschiff SCHAARHÖRN ist ein maritimes Juwel im Jugendstil mit hochinteressanter Geschichte. 1907 vom Hamburger Amt für Strom und Hafenbau als Peildampfer zur Seevermessung bestellt, wurde es als exklusiver Zweischrauben-Dampfer mit modernster technischer Ausstattung auf Kiel gelegt.

Man wollte es damals als schmuckes Schiff parat haben, um Wilhelm II. angemessen durch den Hafen zu fahren. Doch dazu sollte es nie kommen, der Kaiser hat die SCHAARHÖRN niemals betreten. Wiederholen Sie diesen Fehler nicht!

Nach Stationen im Ausland – in Schottland drohte die SCHAARHÖRN sogar im Schlick zu verrotten! -  kam sie 1990 nach Hamburg zurück. Hier wurde sie umfassend instandgesetzt und ist seitdem als maritimes Kulturdenkmal eingetragen. Seit 1995 unternimmt das Dampfschiff seine Gästefahrten auf Elbe und Ostsee.

  • ALLE FAHRTEN AUF EINEN BLICK

  • ELBFAHRT - UNSER KLASSIKER

    Genießen Sie das kaiserliche Schiff auf einer herrlichen Fahrt elbabwärts und zurück. Dabei sitzen Sie behaglich auf dem Sonnendeck oder im Salon, während das Elbufer majestätisch an Ihnen vorbeizieht.

  • ETAPPENFAHRT - AUSFLUG ANS MEER

  • RINGELNATZABEND - KULTUR AN BORD

Liegeplatz

Hansahafen

Kapazität

85 Personen

Betriebsverein

Freunde des Dampfschiffs SCHAARHÖRN e.V.
www.schaarhoern.de

Eigentümerin

Stiftung Hamburg Maritim
www.stiftung-hamburg-maritim.de